Termin

Antragsworkshop Sued.Link

TenneT und TransnetBW wollen über ihren Antrag auf Bundesfachplanung, dessen Aufbau und Inhalte sowie über weitere Beteiligungsmöglichkeiten im formellen Verfahren informieren.
Sie erklären zudem, wie mit einzelnen Hinweisen im bisherigen informellen Verfahren umgegangen wurde und wie diese gegebenenfalls zielführend bei der Bundesnetzagentur eingebracht werden können.

Hotel Freigeist, Tiedexer Tor 5, 37574 Einbeck

Mittwoch 03.05.2017, 18:00 Uhr

Nähere Informationen bei Heinz-Jürgen Siegel

Termin

Antragsworkshop Sued.Link

TenneT und TransnetBW wollen über ihren Antrag auf Bundesfachplanung, dessen Aufbau und Inhalte sowie über weitere Beteiligungsmöglichkeiten im formellen Verfahren informieren.
Sie erklären zudem, wie mit einzelnen Hinweisen im bisherigen informellen Verfahren umgegangen wurde und wie diese gegebenenfalls zielführend bei der Bundesnetzagentur eingebracht werden können.

Novotel, Bahnhofsallee 38, 31134 Hildesheim

Donnerstag 04.05.2017, 18:00 Uhr

Nähere Informationen bei Heinz-Jürgen Siegel

Kontakt | Impressum | Sitemap 

NACHRICHTEN
25.04.2017: Antrag auf Bundesfachplanung [Mehr]
11.04.2017: Bericht über JHV 2017 [Mehr]
09.03.2017: Die Kuh ist noch nicht vom Eis... [Mehr]
26.02.2017: Boden ist ein wertvolles Gut... [Mehr]
27.01.2017: Info-Veranstaltung [Mehr]
04.01.2017: Leserbrief zum PSW Erzhausen [Mehr]
   

Hilfe Suchen

Suchen Sie bitte einen Begriff mit einem oder mit sehr wenig (2 oder 3) Wörtern. Ein Wort kann vollständig buchstabiert werden oder es kann mit nur den ersten Buchstaben eingegeben werden. Falls lediglich einige Buchstaben, wird das Suchergebnis bestehen aus allen Ergebnissen mit Wörtern in welchen diese Reihenfolge von Buchstaben vorhanden ist.

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Auch Delligsen wehrt sich bereits seit 2008
gegen die Errichtung von Megamasten in der Hilsmulde.

Als neue Herausforderung kommt nun die Planung einer Trasse
für Erdkabel der Höchstspannungs-Verbindung SUED.LINK hinzu.

Über 1.000 Bürgerinnen und Bürger sind 2008 innerhalb kurzer Zeit der Bürgerinitiative beigetreten.
Auch Sie können mitarbeiten und/oder auch "nur" beitreten.
Zurzeit haben wir in unserer Gemeinde mit ca. 7.800 Einwohnern
ca. 1.100 Mitglieder. Ein Mitgliederbeitrag wird nicht erhoben.

Spenden zur Unterstützung unserer Arbeit sind allerdings willkommen.
Volks- und Raiffeisenbank Leinebergland
BIC: GENODEF1DES; IBAN: DE89 2506 9168 0008 5090 00
Die Arbeit der Bürgerinitiative ist als gemeinnützig anerkannt worden.
Wir stellen Ihnen gern eine Spendenbescheinigung aus.
Der Verein ist im Amtsgericht Hildesheim unter VR 200371 eingetragen.

Beitrittserklärungen und Zuwendungen
richten Sie bitte an den geschäftsführenden Vorstand.

Verantwortlichkeit (Impressum): Heinz-Jürgen Siegel E-Mail, 1. Vorsitzender, Delligsen, Niedersachsen
Copyright 2014 (Impressum)
Letztes Update dieser Seite: Februar 2017.