Termin

Experten-Fachgespräch

Bürgermeister Knackstedt hat Experten der Übertragungsnetzbetreiber, der fachlichen Beratung des Landkreises, die örtliche Bürgerinitiative und interessierte bzw. betroffene Personen sowie die Vertreter des Gemeinderates zu einem Experten-Fachgespräch eingeladen.
Mit den Ergebnissen des Gespräches sollen die Betroffenen und Beteiligten zielgerichtet und möglichst effektiv ihre Stellungnahme im Planverfahren abgeben können (Letzter Termin zur Einreichung: 12.07.2019).
Anmeldung zu diesem Gespräch bis zum 14.06.2019 im Sekretariat des Fleckens Delligsen, z. Hd. Frau Koch, Tel. 05187 941512 oder gemeinde@dellligsen.de

Rathaus Delligsen --> Festsaal Delligsen

Mittwoch 19.06.2019, 19:00 Uhr

Nähere Informationen bei Heinz-Jürgen Siegel

Termin

Einspruchsfrist-Ablauf

Einwendungen zur Planung eines Trassenkorridors
Vorhaben 3, Abschnitt B bzw. Vorhaben 4, Abschnitt B

oder online:
www.netzausbau.de/beteiligung3-b
www.netzausbau.de/beteiligung4-b

Bundesnetzagentur, Referat 804, Postfach 8001, 53105 Bonn

Freitag 12.07.2019, 23:59 Uhr

Nähere Informationen bei Heinz-Jürgen Siegel

Kontakt | Impressum | Sitemap 

NACHRICHTEN
08.05.2019: Süd.Link in Delligsen? [Mehr]
06.05.2019: Bericht über die JHV 2019 [Mehr]
04.05.2019: Auslage der Planungsunterlagen [Mehr]
23.02.2019: TenneT-Vorschlag: Westl. Variante [Mehr]
05.04.2018: Bericht über die JHV 2018 [Mehr]
29.03.2018: Wahle - Mecklar: Baubeginn [Mehr]
   

Hilfe Suchen

Suchen Sie bitte einen Begriff mit einem oder mit sehr wenig (2 oder 3) Wörtern. Ein Wort kann vollständig buchstabiert werden oder es kann mit nur den ersten Buchstaben eingegeben werden. Falls lediglich einige Buchstaben, wird das Suchergebnis bestehen aus allen Ergebnissen mit Wörtern in welchen diese Reihenfolge von Buchstaben vorhanden ist.

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Auch Delligsen wehrt sich bereits seit 2008
gegen die Errichtung von Megamasten in der Hilsmulde.

Als neue Herausforderung kommt nun die Planung einer Trasse
für Erdkabel der Höchstspannungs-Verbindung SUED.LINK hinzu.

Über 1.000 Bürgerinnen und Bürger sind 2008 innerhalb kurzer Zeit der Bürgerinitiative beigetreten.
Auch Sie können mitarbeiten und/oder auch "nur" beitreten.
Zurzeit haben wir in unserer Gemeinde mit ca. 7.800 Einwohnern
ca. 1.100 Mitglieder. Ein Mitgliederbeitrag wird nicht erhoben.

Spenden zur Unterstützung unserer Arbeit sind allerdings willkommen.
Volksbank eG, 38723 Seesen
BIC: GENODEF1DES; IBAN: DE85 2789 3760 3708 5093 00
Die Arbeit der Bürgerinitiative ist als gemeinnützig anerkannt worden.
Wir stellen Ihnen gern eine Spendenbescheinigung aus.
Der Verein ist im Amtsgericht Hildesheim unter VR 200371 eingetragen.

Beitrittserklärungen und Zuwendungen
richten Sie bitte an den geschäftsführenden Vorstand.

Verantwortlichkeit (Impressum): Heinz-Jürgen Siegel E-Mail, 1. Vorsitzender, Delligsen, Niedersachsen
Copyright 2014 (Impressum)
Letztes Update dieser Seite: März 2019.