Termin

Infomarkt SuedLink

Mit dem „SuedLink Infomarkt“ bietet TenneT allen Interessierten die Möglichkeit, sich über den aktuellen Verfahrensstand zu informieren. Es besteht nach TenneT auch die Gelegenheit, individuelle Fragen und Anliegen im persönlichen Gespräch mit dem Projektteam zu besprechen.

Ende gegen 20:00 Uhr

Großer Sitzungssaal des Landkreises Hildesheim, Bischoff-Janssen-Straße 31, 31134 Hildesheim

Dienstag 29.05.2018, 16:00 Uhr

Nähere Informationen bei Heinz-Jürgen Siegel

Kontakt | Impressum | Sitemap 

NACHRICHTEN
05.04.2018: Bericht über die JHV 2018 [Mehr]
29.03.2018: Wahle - Mecklar: Baubeginn [Mehr]
16.03.2018: Süd-Link Infomarkt [Mehr]
04.12.2017: Wahle-Mecklar: Planfeststellung [Mehr]
03.12.2017: Untersuchungsrahmen veröffentlicht [Mehr]
01.06.2017: Anträge zum Untersuchungsrahmen [Mehr]
   

Hilfe Suchen

Suchen Sie bitte etwas mit lediglich einem oder mit sehr wenig (2 oder 3) Wörtern. Ein Wort kann vollständig buchstabiert werden oder es kann mit nur den ersten Buchstaben eingegeben werden. Falls lediglich einige Buchstaben, wird das Suchergebnis bestehen aus allen Ergebnissen mit Wörtern in welchen diese Reihenfolge von Buchstaben vorhanden ist.

Mc Allister nicht zum Dialog bereit

Nachricht vom 04.10.2011

Zu allen Nachrichten

 

MP Mc Allister lehnt Gesprächstermin ab

Ministerpräsident McAllister
ist zu einem Dialog mit den Bürgerinitiativen nicht bereit

Die Bürgerinitiativen entlang der geplanten Trasse von Wahle nach Mecklar haben kein Verständnis für die Haltung von Ministerpräsident McAllister. Dieser weigert sich seit seinem Amtsantritt beharrlich, einen Dialog mit uns zu führen. Bisher verschanzte er sich hinter dem Argument, dass er sich während eines laufenden Verfahrens (Raumordnungsverfahren - ROV) nicht mit den Bürgerinitiativen treffen wolle. Ob er so zurückhaltend auch gegenüber den Vertretern der Firma Tennet war, ist uns nicht bekannt.

Bei dem geplanten Gespräch wollten die Bürgerinitiativen Herrn McAllister auch ein gemeinsam verfasstes Positionspapier überreichen. Es enthält Vorschläge, wie man vor dem anstehenden Verfahren die Bürgerinnen und Bürger besser beteiligen könnte.

Download der Presseerklärung

siehe auch: Positionspapier der Bürgerinitiativen zur Bürgerbeteiligung

 

 

 

 

Verantwortlichkeit (Impressum): Heinz-Jürgen Siegel E-Mail, 1. Vorsitzender, Delligsen, Niedersachsen
Copyright 2014 (Impressum)
Letztes Update dieser Seite: Oktober 2011.