Kontakt | Impressum | Sitemap 

NACHRICHTEN
04.12.2017: Wahle-Mecklar: Planfeststellung [Mehr]
03.12.2017: Untersuchungsrahmen veröffentlicht [Mehr]
01.06.2017: Anträge zum Untersuchungsrahmen [Mehr]
25.04.2017: Anträge zur Bundesfachplanung [Mehr]
11.04.2017: Bericht über JHV 2017 [Mehr]
09.03.2017: Die Kuh ist noch nicht vom Eis... [Mehr]
   

Hilfe Suchen

Suchen Sie bitte etwas mit lediglich einem oder mit sehr wenig (2 oder 3) Wörtern. Ein Wort kann vollständig buchstabiert werden oder es kann mit nur den ersten Buchstaben eingegeben werden. Falls lediglich einige Buchstaben, wird das Suchergebnis bestehen aus allen Ergebnissen mit Wörtern in welchen diese Reihenfolge von Buchstaben vorhanden ist.

Kongress Neue Netze für Erneuerbare

Nachricht vom 15.11.2011

Zu allen Nachrichten

 

Von der Netzintegration zum Netzumbau

Am 10. / 11. November 2011 fand in Berlin der 2. Internationale Netzkongress der Deutschen Umwelthilfe e. V. (DUH) in Berlin
mit rund 200 Teilnehmern aus Deutschland, Dänemark, den Niederlanden, Schweden, Norwegen und Spanien statt.

Auf Einladung der DUH diskutierten Experten, Politiker und vom Netzausbau Betroffene zwei Tage lang
die Rahmenbedingungen für das künftige Stromsystem auf der Basis Erneuerbarer Energien.

Rainer Baake, Geschäftsführer der DUH forderte:
– abgestimmtes Gesamtkonzept für die Energiewende
– Eingriffe in den Naturhaushalt und Kosten minimieren

Inge Paulini, Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung für Globale Umweltveränderungen(WBGU),
stellte in Aussicht
– „globale Dekarbonisierung machbar, bezahlbar und langfristig kostensparend“
– neue Netztechnologien kommen voran
– bei Bürgerbeteiligung noch viel Luft nach oben.

Hier finden Sie mehr Details über diese Veranstaltung: Kongressbericht

 

 

 

 

Verantwortlichkeit (Impressum): Heinz-Jürgen Siegel E-Mail, 1. Vorsitzender, Delligsen, Niedersachsen
Copyright 2014 (Impressum)
Letztes Update dieser Seite: November 2011.