Kontakt | Impressum | Sitemap 

NACHRICHTEN
01.06.2017: Anträge zum Untersuchungsrahmen [Mehr]
25.04.2017: Anträge zur Bundesfachplanung [Mehr]
11.04.2017: Bericht über JHV 2017 [Mehr]
09.03.2017: Die Kuh ist noch nicht vom Eis... [Mehr]
26.02.2017: Boden ist ein wertvolles Gut... [Mehr]
27.01.2017: Info-Veranstaltung [Mehr]
   

Hilfe Suchen

Suchen Sie bitte etwas mit lediglich einem oder mit sehr wenig (2 oder 3) Wörtern. Ein Wort kann vollständig buchstabiert werden oder es kann mit nur den ersten Buchstaben eingegeben werden. Falls lediglich einige Buchstaben, wird das Suchergebnis bestehen aus allen Ergebnissen mit Wörtern in welchen diese Reihenfolge von Buchstaben vorhanden ist.

Umweltminister beruft Energierat

Nachricht vom 17.07.2012

Zu allen Nachrichten

 

Bürgerbeteiligung fällt aus

Nach einer Pressemitteilung des Niedersächsischen Umweltministers Stefan Birkner hat sich seit gestern ein "Niedersächsischer Energierat" konstituiert.

"Der Energierat wird zukünftig den Niedersächsischen Energieminister und die Landesregierung in allen Fragen der Energiepolitik beraten. Er besteht aus hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Umweltverbänden, Gewerkschaften, Kirche und Forschung. Der Energierat wird sich aktiv bei der Umsetzung der im Energiekonzept des Landes genannten Maßnahmen einbringen und die Arbeit der Landesregierung bei der Umsetzung der Energiewende kritisch begleiten." (Pressemitteilung Nr. 60/2012 vom 17.07.2012 des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz)

Leider ist wieder einmal "vergessen" worden, Bürgerinitiativen zu beteiligen.
Aus den Umweltverbänden kommt auch nur ein Vertreter - bei insgesamt 20 Mitgliedern im Energierat.

Bürgerbeteiligung sieht anders aus!

Pressemitteilung des Nieders. Umweltministeriums

vgl auch unser Nachricht vom 01.02.2012

 

 

 

 

Verantwortlichkeit (Impressum): Heinz-Jürgen Siegel E-Mail, 1. Vorsitzender, Delligsen, Niedersachsen
Copyright 2014 (Impressum)
Letztes Update dieser Seite: November 2012.