Kontakt | Impressum | Sitemap 

NACHRICHTEN
01.06.2017: Anträge zum Untersuchungsrahmen [Mehr]
25.04.2017: Anträge zur Bundesfachplanung [Mehr]
11.04.2017: Bericht über JHV 2017 [Mehr]
09.03.2017: Die Kuh ist noch nicht vom Eis... [Mehr]
26.02.2017: Boden ist ein wertvolles Gut... [Mehr]
27.01.2017: Info-Veranstaltung [Mehr]
   

Hilfe Suchen

Suchen Sie bitte etwas mit lediglich einem oder mit sehr wenig (2 oder 3) Wörtern. Ein Wort kann vollständig buchstabiert werden oder es kann mit nur den ersten Buchstaben eingegeben werden. Falls lediglich einige Buchstaben, wird das Suchergebnis bestehen aus allen Ergebnissen mit Wörtern in welchen diese Reihenfolge von Buchstaben vorhanden ist.

Delligsen im Sued.Link-Antrag

Nachricht vom 25.01.2015

Zu allen Nachrichten

 

Antrag von TenneT TSO GmbH zur Bundesfachplanung

bild

Aus dem Antrag nach § 6 NABEG Projekt Höchstspannungsleitung Wilster - Grafenrheinfeld, SuedLink vom 12.12.2014; Erläuterungsbericht (Quelle s.u.):

Aufgrund des im Planverfahren der Bundesfachplanung durch TenneT vorgezogenen informellen „Bürgerdialogs“ konnte eine Vielzahl neuer, „geeigneter“ Trassenkorridorsegmente identifiziert werden.
Um zu einer durchgängigen Trassenfindung zu kommen, ergaben sich
zehn „Entscheidungspunkte“.

Entscheidungspunkt Nr. 3 betrifft die Trassenfindung in unserer Region.

Zusammenfassung zu Entscheidungspunkt 3
(vgl. Erläuterungsbericht, a.a.O., S. 125f.):

Nordwestlich von Hildesheim sei eine Weiterführung des Trassen-korridorsegments 13A über Höxter (23A) sowie Hardegsen/Northeim (24A oder alternativ über 25A) möglich.

Von den drei genannten Optionen weise die „mittlere Führung (Trassenkorridorsegment 24A) die schlechteste Eignung (überwiegend sehr gering) auf“. Dies sei u. a. auf den hohen Anteil der mit einer "gelben Ampel" bewerteten durchgängigen Querriegel zurückzuführen und ergebe damit einen „sehr hohen Raumwiderstand pro Kilometer“.

Der Verlauf werde deshalb "zugunsten des Verlaufs über 23A nicht weiter verfolgt".

Aktuelle Planungen und den gesamten Text des Antrags
hier

 

 

 

 

Verantwortlichkeit (Impressum): Heinz-Jürgen Siegel E-Mail, 1. Vorsitzender, Delligsen, Niedersachsen
Copyright 2014 (Impressum)
Letztes Update dieser Seite: .