Termin

Infomarkt

TenneT TSO GmbH bietet "den Bürgerinnen und Bürgern Gesprächsangebote an, um sich umfangreich über das Projekt zu informieren und einen sachlichen Austausch mit uns als Projektträger zu führen".

Ende 19:00 Uhr

Stadthalle, Medenheimer Straße 4, 37154 Northeim

Montag 27.05.2019, 16:00 Uhr

Nähere Informationen bei Heinz-Jürgen Siegel

Termin

Experten-Fachgespräch

Bürgermeister Knackstedt hat Experten der Übertragungsnetzbetreiber, der fachlichen Beratung des Landkreises, die örtliche Bürgerinitiative und interessierte bzw. betroffene Personen sowie die Vertreter des Gemeinderates zu einem Experten-Fachgespräch eingeladen.
Mit den Ergebnissen des Gespräches sollen die Betroffenen und Beteiligten zielgerichtet und möglichst effektiv ihre Stellungnahme im Planverfahren abgeben können (Letzter Termin zur Einreichung: 12.07.2019).
Anmeldung zu diesem Gespräch bis zum 14.06.2019 im Sekretariat des Fleckens Delligsen, Frau Koch: Tel. 05187 941512 oder gemeinde@dellligsen.de

Rathaus Delligsen

Mittwoch 19.06.2019, 19:00 Uhr

Nähere Informationen bei Heinz-Jürgen Siegel

Kontakt | Impressum | Sitemap 

NACHRICHTEN
08.05.2019: Süd.Link in Delligsen? [Mehr]
06.05.2019: Bericht über die JHV 2019 [Mehr]
04.05.2019: Auslage der Planungsunterlagen [Mehr]
23.02.2019: TenneT-Vorschlag: Westl. Variante [Mehr]
05.04.2018: Bericht über die JHV 2018 [Mehr]
29.03.2018: Wahle - Mecklar: Baubeginn [Mehr]
   

Hilfe Suchen

Suchen Sie bitte etwas mit lediglich einem oder mit sehr wenig (2 oder 3) Wörtern. Ein Wort kann vollständig buchstabiert werden oder es kann mit nur den ersten Buchstaben eingegeben werden. Falls lediglich einige Buchstaben, wird das Suchergebnis bestehen aus allen Ergebnissen mit Wörtern in welchen diese Reihenfolge von Buchstaben vorhanden ist.

Info-Veranstaltung

Nachricht vom 27.01.2017

Zu allen Nachrichten

 

Erdverkabelung & Schutzgut Boden

Durch den gesetzlich festgelegten Erdkabelvorrang für die großen Gleichstrom-Leitungen ist beim Stromnetzausbau der Boden in besonderem Maße betroffen. Im landwirtschaftlich geprägten Niedersachsen sind daher insbesondere die möglichen Auswirkungen auf den Boden, seine Ökologie und sein Ertrag von besonderem Interesse.

Sachliche Informationen sind wichtig, um sich hierzu ein genaueres Bild zu machen.

  • Welche Auswirkungen sind tatsächlich zu erwarten?
  • Sind die Auswirkungen kurz- oder langfristig?
  • Wie lassen sich mögliche Beeinträchtigungen vermeiden oder vermindern?
  • Was ist bei Planung, Bau und Betrieb zu beachten?

Mit einer Bürgerinformationsveranstaltung bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit "Bürgerdialog Stromnetz" die Gelegenheit, sich bei Experten aus Wissenschaft/Forschung und Praxis über das Thema Erdverkabelung zu informieren und Ihre Fragen zu stellen.

Donnerstag, 16. Februar 2017 · 18.30 – 21.30 Uhr
Bistro des Festsaals Delligsen, Untere Winkelstr. 6, 31073 Delligsen

Aus dem Programm:

Zur Energiewende aus der Sicht der Bodenkunde
Anforderungen im Zusammenhang mit der Stromtrassenwahl und Kabelverlegung
Prof. Dr. mult. Rainer Horn, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Bodenkundliche Baubegleitung beim Leitungsbau
Erfahrungen aus der Praxis
Justus Beier, ö.b.v. landwirtschaftlicher Sachverständiger


Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail an. Damit erleichtern Sie uns die Planung.
Kurzentschlossene sind selbstverständlich auch ohne vorherige Anmeldung herzlich willkommen.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Beug und Herr Siegel gern zur Verfügung.


Pia Beug
Regionalmanagerin - Büro Hannover
Bürgerdialog Stromnetz
Telefon: (+49) 0511 56 35 35 74
Mobil: (+49) 0171 33 62 115
E-Mail: beug@buergerdialog-stromnetz.de
Internet: www.buergerdialog-stromnetz.de


Heinz-Jürgen Siegel
Vorsitzender
Bürgerinitiative: Delligsen in der Hilsmulde e.V.
Telefon: (+49) 05187 4480
Mobil: (+49) 0175 4172196
E-Mail: Heinz-J.Siegel@t-online.de


...

 

 

 

 

Verantwortlichkeit (Impressum): Heinz-Jürgen Siegel E-Mail, 1. Vorsitzender, Delligsen, Niedersachsen
Copyright 2014 (Impressum)
Letztes Update dieser Seite: .