Termin

Experten-Fachgespräch

Bürgermeister Knackstedt hat Experten der Übertragungsnetzbetreiber, der fachlichen Beratung des Landkreises, die örtliche Bürgerinitiative und interessierte bzw. betroffene Personen sowie die Vertreter des Gemeinderates zu einem Experten-Fachgespräch eingeladen.
Mit den Ergebnissen des Gespräches sollen die Betroffenen und Beteiligten zielgerichtet und möglichst effektiv ihre Stellungnahme im Planverfahren abgeben können (Letzter Termin zur Einreichung: 12.07.2019).
Anmeldung zu diesem Gespräch bis zum 14.06.2019 im Sekretariat des Fleckens Delligsen, z. Hd. Frau Koch, Tel. 05187 941512 oder gemeinde@dellligsen.de

Rathaus Delligsen --> Festsaal Delligsen

Mittwoch 19.06.2019, 19:00 Uhr

Nähere Informationen bei Heinz-Jürgen Siegel

Termin

Einspruchsfrist-Ablauf

Einwendungen zur Planung eines Trassenkorridors
Vorhaben 3, Abschnitt B bzw. Vorhaben 4, Abschnitt B

oder online:
www.netzausbau.de/beteiligung3-b
www.netzausbau.de/beteiligung4-b

Bundesnetzagentur, Referat 804, Postfach 8001, 53105 Bonn

Freitag 12.07.2019, 23:59 Uhr

Nähere Informationen bei Heinz-Jürgen Siegel

Kontakt | Impressum | Sitemap 

NACHRICHTEN
08.05.2019: Süd.Link in Delligsen? [Mehr]
06.05.2019: Bericht über die JHV 2019 [Mehr]
04.05.2019: Auslage der Planungsunterlagen [Mehr]
23.02.2019: TenneT-Vorschlag: Westl. Variante [Mehr]
05.04.2018: Bericht über die JHV 2018 [Mehr]
29.03.2018: Wahle - Mecklar: Baubeginn [Mehr]
   

Hilfe Suchen

Suchen Sie bitte etwas mit lediglich einem oder mit sehr wenig (2 oder 3) Wörtern. Ein Wort kann vollständig buchstabiert werden oder es kann mit nur den ersten Buchstaben eingegeben werden. Falls lediglich einige Buchstaben, wird das Suchergebnis bestehen aus allen Ergebnissen mit Wörtern in welchen diese Reihenfolge von Buchstaben vorhanden ist.

Süd-Link Infomarkt

Nachricht vom 16.03.2018

Zu allen Nachrichten

 

TenneT veranstaltet Info-Märkte

Nachdem nun der Untersuchungsrahmen ("Festlegungsprotokolle") veröffentlicht worden ist (vgl. hier), müssen durch die Vorhabensträger TenneT TSO GmbH und Transnet BW ("ARGE Südlink") die für das Bundesplanverfahren notwendigen Untersuchungen vorgenommen werden. Aus den Auflagen des Untersuchungsrahmens geht ebenfalls hervor, welche Gutachten die ARGE für die vollständigen Unterlagen im Bundesplanverfahren vorbereiten muss.
Bis Mitte 2019 sollen diese Arbeiten beendet sein.

 

bild
Lupe
SÜD.LINK-Info-Markt, Quelle: TenneT TSO GmbH; Newsletter 2/2018

Seit Mitte März werden jetzt von der ARGE Südlink

SuedLink Infomärkte

durchgeführt, in denen die anstehenden Untersuchungen und Prüfungen erläutert werden. Interessierte können sich in dieser informellen Veranstaltung mit allen Fragen und Hinweisen an das SuedLink-Projektteam wenden. Und wir werden (hoffentlich!) klären können, ob und wie unsere Einwände zur Streckenführung der Trasse über Doershelf und das Karstgebiet Varrigsen - Ammensen berücksichtigt werden.

Für die Landkreise Holzminden und Hildesheim findet der Infomarkt statt am:

Dienstag, 29.05.2018 von 16:00 – 20:00 Uhr
im
Großen Sitzungssaal des Landkreises Hildesheim, Bischoff-Janssen-Straße 31, 31134 Hildesheim

 

 

 

Verantwortlichkeit (Impressum): Heinz-Jürgen Siegel E-Mail, 1. Vorsitzender, Delligsen, Niedersachsen
Copyright 2014 (Impressum)
Letztes Update dieser Seite: .